Wladimir Putin bietet an, russische Soldaten dafür zu bezahlen, „genetisches Material“ einzufrieren, falls sie in der Ukraine sterben, bevor sie Kinder zeugen

  Wladimir Putin bietet an, russische Soldaten einzufrieren'Genetic Material' Quelle: Mega

Wladimir Putin Berichten zufolge angeboten, seine Truppen zu bezahlen, um ihr Sperma einzufrieren, falls sie wahrscheinlich in der Ukraine sterben, bevor sie Kinder zeugen, SpiceEnd.com hat gelernt.

Die überraschende Entwicklung kommt als Russlands Todesopfer in der Ukraine überschreitet 100.000 und als die laufenden Krieg schnell die 10-Monats-Marke überschritten.



  Wladimir Putin bietet an, russische Soldaten einzufrieren'Genetic Material' Quelle: Mega

Entsprechend Täglicher Stern , Putins „Anreiz zum kostenlosen Einfrieren von Samen“ wurde geschaffen, um junge russische Männer zu ermutigen, sich dem Krieg in der Ukraine anzuschließen, ohne befürchten zu müssen, dass sie keine eigenen Kinder zeugen können.





Berichten zufolge hat die russische Regierung auch angeboten, die Frauen russischer Soldaten auf die Liste für staatlich geförderte In-vitro-Fertilisationsbehandlungen (IVF) zu setzen, falls ihre Ehemänner im Krieg sterben, bevor sie schwanger werden können.

In einer am Mittwoch veröffentlichten Erklärung sagte der Leiter der Union der Rechtsanwälte Russlands – Igor Trunov – bestätigte, dass Putin seine Unterstützung für die „Erstellung einer kostenlosen Kryobank mit genetischem Material“ für russische Truppen gegeben hat.



Trunov wies auch darauf hin, dass Putin den Vorschlag unterstütze, dass die Frauen russischer Soldaten auf der Liste der staatlich geförderten IVF-Behandlungen nach oben rücken würden.



  Wladimir Putin bietet an, russische Soldaten einzufrieren'Genetic Material' Quelle: Mega

Der überraschende Vorschlag wurde angeblich gestartet, nachdem eine Reihe russischer Familien Trunov kontaktiert hatten, weil sie befürchteten, dass ihre Ehemänner in der Ukraine sterben würden, bevor sie die Möglichkeit hatten, ihr Sperma einzufrieren.

Das russische Gesundheitsministerium bestätigte weiter, dass der Kreml „in den nächsten zwei Jahren Mittel bereitstellen“ werde, um den „Anreiz für das kostenlose Einfrieren von Samen“, IVF-Behandlungen und die Aufbewahrung von „biologischem Material der Bürger, die für die Teilnahme an der speziellen Militäroperation mobilisiert wurden, zu decken. ”



Als SpiceEnd.com Wie zuvor berichtet wurde, wurden bereits mehr als 300.000 russische Männer in die Ukraine mobilisiert, während Putin weiterhin darum kämpft, die jetzt vom Krieg zerrissene Nation zu erobern.

Putin ist es auch Mobilisierung erwartet Hunderttausende weitere Soldaten in die Ukraine, um seine Aussichten zu erhöhen, den andauernden Krieg zu gewinnen, der dazu geführt hat, dass Hunderttausende junger Männer im kampffähigen Alter aus dem Land geflohen sind, um einer Einberufung zu entgehen.



  Wladimir Putin bietet an, russische Soldaten einzufrieren'Genetic Material' Quelle: Mega

Fruchtbarkeitskliniken in Russland haben Berichten zufolge auch einen Zustrom von Terminen erfahren, die von russischen Soldaten vergeben wurden, die versuchten, ihr Sperma einzufrieren, bevor sie zum Kampf in die Ukraine geschickt wurden.

Putins jüngstes Versprechen an die russischen Truppen und ihre Familien kommt, nachdem der russische Führer zuvor versprochen hatte, den Kämpfern in der Ukraine eine „Schonfrist für die Rückzahlung von Krediten“ sowie die Einstellung von Gerichtsverfahren gegen potenzielle Soldaten zu gewähren.

Trotz Putins Versprechungen haben russische Familien behauptet, dass sie immer noch von Banken und Inkassobüros „angeklagt“ werden, um die Rückzahlung von Krediten zu verlangen.