„Sie hat keine Rechte an Chloe“: Todd & Julie Chrisleys Sorgerechtsstreit um Adoptivtochter ERHITZT SICH einen Monat, bevor das verurteilte Paar ins Gefängnis kommt

  Todd & Julie Chrisley's Custody Battle Over Adopted Daughter Heats Up Quelle: Mega

Todd und Julia Chrisley 's andauernder Sorgerechtsstreit um ihre Adoptivtochter Chloe ging es diese Woche weiter heiß her, als das verurteilte Ehepaar behauptete, die leibliche Mutter des Kindes habe „kein Recht“ auf den 10-Jährigen. SpiceEnd.com hat gelernt.

Die dramatische Entwicklung begann am Mittwoch, als Todd, 53, auf der Bühne auftauchte Chrisley Geständnisse Podcast.



  Todd & Julie Chrisley's Custody Battle Over Adopted Daughter Heats Up Quelle: Mega

Todd weigerte sich zu verraten, wer sich um Chloe kümmern wird, wenn er und seine Frau ihre Beziehung beginnen Haftstrafen im Bundesgefängnis Anfang nächsten Jahres.



„Es ist ironisch, dass ihre leibliche Mutter sich jetzt meldet, obwohl sie seit 2015 nicht mehr in ihrem Leben war, und Angela Johnson ihre elterlichen Rechte im März 2017 aufgegeben hat und wir nie wieder etwas von ihr gehört haben“, wütete Todd während der Podcast-Folge .

„Wir werden nicht diskutieren, wer das sein wird, weil wir das der Welt nicht schuldig sind und das unsere Privatsache ist“, so der verurteilte Betrüger weiter. „Am Ende des Tages ist Chloes Familie diejenige, mit der Chloe aufgewachsen ist. Ihr Leben wird so unverändert sein, wie es nur möglich ist, basierend auf dem, was Julie und ich kontrollieren können.“



Todd schlug Chloes leibliche Mutter zu, indem er behauptete, der 54-jährige Johnson habe „keine [mehr] Rechte an Chloe als ein Fremder auf der Straße“.



  Todd & Julie Chrisley's Custody Battle Over Adopted Daughter Heats Up Quelle: Mega

„Angela Johnson hat ihre Rechte buchstäblich an ihr Kind abgegeben. Sie tat dies vor einem Richter. Der Richter erklärte ihr: „Verstehst du, was du tust? Sie verstehen, dass Sie die Rechte Ihres Kindes aufgeben?'“, die Schande Chrisley weiß es am besten Patriarch erklärt.

„Nur damit die Aufzeichnungen sehr, sehr klar sind: Angela Johnson hat keine Rechte an Chloe“, erklärte er weiter. „Ihre Rechte wurden beendet. Sie wurde legal adoptiert.“



Wie SpiceEnd.com Wie bereits berichtet, ist Chloe die leibliche Tochter von Todds Sohn Kyle .

Kyle verlor schließlich 2014 das Sorgerecht für Chloe aufgrund seines Kampfes mit der Drogenabhängigkeit, woraufhin Johnson und Todd das Sorgerecht für Chloe aufteilten. Todd und Julie wurde dann 2016 das alleinige Sorgerecht für Chloe zugesprochen, als Johnson verhaftet wurde, weil er angeblich einen falschen Antrag gestellt hatte, um Medicaid-Unterstützung zu erhalten.



  Todd & Julie Chrisley's Custody Battle Over Adopted Daughter Heats Up Quelle: Mega

Nachdem Todd und Julie waren für schuldig befunden des Bundesbankbetrugs und der Steuerhinterziehung im Juni und anschließend zu einer Gesamtsumme von verurteilt 19 Jahre im Bundesgefängnis im November meldete sich Johnson zu Wort und gelobte volles Sorgerecht wiedererlangen ihrer Tochter.

Obwohl Johnson noch keine rechtlichen Unterlagen eingereicht hat, in denen das volle Sorgerecht für Chloe beantragt wird, behauptete sie Anfang dieses Monats, sie sei im Prozess davon.

Savannah Chrisley , die 25-jährige Tochter von Todd und Julie, hat seitdem angedeutet, dass sie diejenige sein wird, die das Sorgerecht für Chloe und die 16-Jährige erhält Grayson als sich die Eltern von Chrisley am 17. Januar im Bundesgefängnis melden.

„Ich weiß nicht, was mein Schicksal ist. Ich weiß nicht, was das Schicksal meiner Familie ist. Ich weiß, dass die kurzfristige Zeit sehr schmerzhaft und sehr schwierig sein wird und ich möglicherweise ohne meine Eltern nach Hause komme. Das ist was die Chancen stehen gut. Das ist die Wahrscheinlichkeit, und das ist meine neue Normalität „, sagte Savannah während eines Novembers Podcast-Folge von Entsperrt .

„Ich komme am Dienstag nach Hause und habe das Sorgerecht für den 16-Jährigen und einen 10-Jährigen“, fügte sie hinzu und bezog sich dabei auf Grayson und Chloe.