Sharon Osbourne wurde ins Krankenhaus eingeliefert, nachdem sie während der Dreharbeiten zur Paranormal-TV-Show einen medizinischen Notfall erlitten hatte

 sharon osbourne knallt cbs aus dem gespräch Quelle: mega

Der Rettungsdienst eilte gegen 18:30 Uhr zum Glen Tavern Inn in Santa Paula, Kalifornien. am Freitag, 16. Dezember, danach Sharon Osbourne erlitt einen unbekannten medizinischen Notfall.

Das Vorherige Amerikas Got Talent Die Richterin war gerade dabei, eine Folge einer paranormalen Fernsehsendung zu drehen, als sie „krank wurde“. Es ist derzeit unklar, was passiert ist oder ob die Kameras zum Zeitpunkt des beängstigenden Vorfalls liefen.



 Sharon Quelle: mega

Nach einem „medizinischen Anruf“ am Set wurde Osbourne später ins Santa Paula Hospital gebracht. Weder der Polizeichef noch der Manager von Glen Tavern machten Angaben zur genauen Art des medizinischen Notfalls.





Dies kommt, nachdem die Familie Osbourne ein ganzes Jahr voller Schrecken und langwieriger gesundheitlicher Kämpfe heimgesucht hat. Vor etwas mehr als einem halben Jahr war der Fernsehstar bettlägerig und auf einem Tropf während sie gegen COVID-19 kämpfte, kurz nachdem sie es von ihrem Ehemann bekommen hatte, Ozzy Osbourne .

 sharon osbourne knallt cbs aus dem gespräch Quelle: mega

Einige Wochen später ihre Tochter Aimee kaum einem tödlichen Feuer entkommen in einem Hollywood-Studio.



„Heute hat meine Tochter @aro_officialmusic mit ihrem Produzenten in einem Aufnahmestudio in diesem Gebäude gearbeitet. Sie sind die glücklichen Zwei, die es lebend heraus geschafft haben“, schrieb sie über soziale Medien. „Es ist absolut herzzerreißend, dass heute jemand bei diesem Feuer sein Leben verloren hat, und wir senden unsere Gebete an diese Person und ihre Familie. Was heute passiert ist, war mehr als schrecklich. Ich hoffe wirklich, dass Gebäude wie dieses in Bezug auf den Brandschutz besser reguliert werden. '



 Sharon Osbourne ins Krankenhaus eingeliefert Quelle: mega

Wie SpiceEnd zuvor berichtete, unterzog sich der Black-Sabbath-Rocker ebenfalls einem 'lebensverändernde' Nackenoperation im Juni. Der Musiker enthüllte Anfang dieses Jahres Einzelheiten des medizinischen Verfahrens und stellte fest, dass es darum ging, eine alte Verletzung zu korrigieren, die sich nach einem Quad-Unfall im Jahr 2003 ereignet hatte. 16 Jahre später stürzte er und verschlimmerte die Verletzung so weit, dass 15 Schrauben eingeschraubt werden mussten sein Rücken.

„Ich kann heutzutage nicht mehr richtig laufen“, sagte er damals. „Ich habe jeden Morgen Physiotherapie. Es geht mir etwas besser, aber bei weitem nicht so sehr, wie ich es mir wünschen würde, um wieder auf die Straße zu gehen.“



TMZ war der erste, der berichtete, dass Osbourne ins Krankenhaus gebracht wurde.