Opfer von Jen Shah schreiben emotionale Briefe an Richter und fordern, dass „RHOSLC“-Star Jahre im Gefängnis verbüßt

  jen shah pp Quelle: BRAVO

Die Opfer von Jen Schah s Telemarketing-Programm fordern, dass der Reality-Star keine milde Haftstrafe erhält, SpiceEnd.com hat gelernt.

SpiceEnd.com hat Erklärungen erhalten, die von eingereicht wurden Schahs mutmaßliche Opfer die die Staatsanwälte als Teil ihres Plädoyers für eine Verurteilung des Bravo-Stars zu 10 Jahren Gefängnis einschlossen.



  jen shah pp Quelle: BRAVO

Wie wir bereits berichteten, bekannte sich Shah einer Anklage wegen Verschwörung schuldig Drahtbetrug begehen und stimmte zu, 6,5 Millionen Dollar zu verlieren. Das ROSLC star wurde beschuldigt, eine Schlüsselrolle in einem Telemarketing-Programm gespielt zu haben, das ältere Menschen ausbeutete.



Shah glaubt, sie sollte nur 3 Jahre hinter Gittern dienen . Jetzt, Staatsanwälte benutzen die Opfer des Plans, um den Richter davon zu überzeugen, das Buch auf Shah zu werfen.

Ein Opfer von Shahs Plan schrieb einen emotionalen Brief an den Richter. Er sagte: „Wer auch immer diese Telemarketer sind, sollte aufhören, Geld zu stehlen und das Gestohlene zurückzahlen und Wiedergutmachung leisten, wie z als Therapie oder psychiatrische Medikamente. Die seelische Qual begleitet mich noch heute, und die Schuld, die ich hege, weil ich so verletzlich und leichte Beute für solche Haie bin, schwimmt immer noch in meinem Kopf.“



Er fügte hinzu: „Ich möchte nicht, dass die nächste Person unter diesen mentalen Ängsten leidet, wie ich sie habe. Was ist normal? Ich weiß es nicht mehr. Passen Sie die Strafe dem Verbrechen an, ersetzen Sie, was Sie genommen haben, und korrigieren Sie die Konsequenzen, die verursachte Handlung.



  Jen Schah Quelle: BRAVO

Ein weiterer Brief eines 75-jährigen Rentners bat den Richter, ihn und die vielen anderen Senioren zu berücksichtigen, „die von Frau Jennifer Shah und ihren Kohorten betrogen wurden, indem sie absichtlich irreführende Informationen gegen eine exorbitante Gebühr verkauften“.

Die Frau sagte, sie habe „40.000 Dollar ausgegeben, um meiner Familie Gutes zu tun. Jede betrogene Person hat ihre eigene Geschichte mit einem Traum von einem besseren Ruhestand und Leben. Das wurde ihnen weggenommen, als sie [sic] dazu gebracht wurden, ihr Geld für falsche Versprechungen zu geben.“



Das Opfer fügte hinzu: „Alle, denen ihr Geld gestohlen wurde, können dieses Geld nicht verwenden, um ihre Lebensqualität im Ruhestand zu verbessern. Bitte berücksichtigen Sie dies, wenn Sie ein Urteil über Frau Jennifer Shah fällen. Ihre Wiedergutmachung und abgeleistete Zeit sollten sie in die gleiche oder ähnliche Härte bringen wie ihre Opfer. Es war ihre Entscheidung, das Verbrechen für Ruhm, Getränke, Spaß und Luxus zu begehen.“

  rhoslc star jen shah änderung des plädoyers vor dem prozess Quelle: Bravo

Darüber hinaus argumentierten die Staatsanwälte, dass in den Jahren vor Shahs Verhaftung „[Shah] ihre Gewinne aus dem Business Opportunity Scheme, das unzähligen älteren und schutzbedürftigen Amerikanern schwere finanzielle Schäden zufügte, dazu nutzte, ein Leben in Luxus zu führen. [Shah] mietete ein 9.420 Quadratfuß großes Herrenhaus in Park City, Utah, das derzeit für 7,4 Millionen US-Dollar gelistet ist und fünf Schlafzimmer, acht Badezimmer, eine Bibliothek, acht Kamine und eine Garage für drei Autos umfasst. [Shah] bezeichnete das Herrenhaus öffentlich als „Shah Ski Chalet“.



Darüber hinaus „verwendete [Shah] auch Betrugseinnahmen, um eine Wohnung in Midtown Manhattan zu mieten, einen Porsche Panamera zu leasen, Luxusgüter im Wert von Hunderttausenden von Dollar zu kaufen und verschiedene kosmetische Eingriffe zu finanzieren.

Shah wird ihr Schicksal nächsten Monat erfahren.