‘Nightmare For The Royals’: Meghan Markle plant, ein Tell-All zu schreiben, das über König Charles und Königin Camilla verraten wird: Quellen

  Prinz Charles Meghan Harry S Quelle: MEG

Meghan Markle verdoppelt ihren Plan, ein Buch zu schreiben, das so saftig ist, dass es einen Ehemann machen wird Harry s bevorstehende Enthüllung sieht aus wie ein Spaziergang im Park, SpiceEnd.com hat gelernt.

Quellen enthüllten, dass die Herzogin von Sussex, 41, noch viel zu tun hat – und den coolen Empfang, den sie und Harry währenddessen in Großbritannien erhielten Queen Elizabeth ’s Beerdigung hat ihren Ehrgeiz nur angeheizt!



  Harry Meghan Quelle: MEG

„Sie hat die volle Absicht, dieses Buch zu schreiben und nichts unversucht zu lassen“, hieß es Quelle . „Es ist nur eine Frage des Timings und wie lange sie durchhalten möchte, um das zu bewahren, was von ihrer und Harrys Beziehung zu König Charles übrig geblieben ist, und was sie in Bezug auf Titel und Nebenleistungen noch aus der Monarchie herausholen können.“





“Zu diesem Zeitpunkt hat man das Gefühl, dass es wenig zu verlieren gibt und sie genauso gut weitermachen kann – und der Prozess ist bereits leise im Gange!” sagte der Insider. „Es versteht sich von selbst, dass ihr Buch keine Schläge ziehen wird. Leute wie Kate, Charles, Camilla und alle, die sich ihr in den Weg gestellt oder ihr und Harry das Leben schwer gemacht haben, werden gerufen und mit hineingezogen.“

  König Charles fühlt sich betrogen Meghan Markle Prinz Harry S Quelle: MEG

„Es ist ein Albtraum für die Royals – aber Meghan wird tun, was sie will, und niemand kann sie aufhalten!“ Quellen sagten, Harrys Memoiren – betitelt Ersatzteil – hat bereits eine Welle der Panik darüber ausgelöst, was es über die königliche Familie, insbesondere Charles, enthalten könnte. Es spricht sich herum, dass ein Buch von Meghan auch Details enthalten würde, die für ihre Schwiegereltern peinlich werden könnten.



„Ich habe nie etwas unterschrieben, was mich am Reden hindert“, sagte Meghan kürzlich in einem Interview. Nun interpretieren Palastquellen ihre Aussage als verschleierte Drohung.



„Natürlich muss ein Verleger, der ein Buch von ihr druckt, einige atemberaubende Dinge über die königliche Familie enthalten!“ verschüttete die Quelle.

„Meghan ist sehr daran interessiert, zuerst alle ihre Enten in eine Reihe zu bringen und genau herauszufinden, was sie teilen möchte und wie sich das alles in ihr und Harrys großes Bild einfügen wird.“



  Meghan Markle Palastdrama Probleme der Königsfamilie aufgedeckt

„Sie wollen auch die Auswirkungen von Harrys Buch und ihre bewerten Dokumentationen – also ist Geduld gefragt, auch wenn Meghan sich bemüht, einen Großteil davon vorerst still und informell zu schreiben und vorzubereiten.“

Quellen in der Nähe der Sussexes sagen, dass Harry einen Ghostwriter brauchte, aber die Herzogin beabsichtigt, alleine zu fliegen. „Sie ist eine begabte Autorin und durchaus in der Lage, dieses ganze Buch selbst zu schreiben, obwohl sie ein Redaktionsteam hinzuziehen wird, wenn dies notwendig wird“, sagte die Quelle.