„Nicht verstärken“: Twitter hat vor der Übernahme der Plattform durch Elon Musk eine „geheime schwarze Liste“ mit Themen und Konten geführt, um Trends zu vermeiden

  Twitter gehalten'Secret Blacklist' Of Accounts To Keep From Trending Quelle: Mega

Twitter Berichten zufolge hatte die beliebte Social-Media-Plattform einmal eine „geheime schwarze Liste“ mit bestimmten Konten und Themen geführt, die nicht im Trend liegen und sich verbreiten wollten. SpiceEnd.com hat gelernt.

Die schockierende Enthüllung kommt nur wenige Tage später Elon Moschus übernahm das milliardenschwere Unternehmen im Oktober und im Zuge weiterer Vorwürfe zensierte die Plattform den Herbst 2020 absichtlich Hunter Biden Laptop-Geschichte.



  Twitter gehalten'Secret Blacklist' Of Accounts To Keep From Trending Quelle: Mega

Entsprechend Tägliche Post , wurde eine Reihe konservativer Moderatoren und Autoren ins Visier genommen und auf die angebliche „geheime schwarze Liste“ der Plattform gesetzt, mit direkten Anweisungen, die besagten, „ihre Posts nicht zu verstärken“.



Einige dieser Konservativen waren Fox News‘ Dan Bongo , konservativer Aktivist und YouTube-Radiomoderator Charlie Kirk , und umstrittener CDC-Kritiker Dr. Jay Bhattacharya .

Noch schockierender sind Behauptungen, Twitter habe angeblich Spezialistenteams eingerichtet, um bestimmte konservative Stimmen zu unterdrücken und zu zensieren, um auf der beliebten Plattform an Dynamik zu gewinnen.



„Sie behandeln meinen Twitter-Account mit mehr Kontrolle und Zensur als der Premierminister des Iran, als die Hamas, als Leute, die tatsächlich terroristischen Schaden anrichten“, sagte Kirk, der Gründer und Präsident von Turning Point USA



„Jetzt [haben] wir Beweise dafür, dass genau das der Grund dafür ist, dass mein Twitter-Konto in den letzten Jahren um 95 Prozent weniger Engagement hatte“, fügte er hinzu.

  Twitter gehalten'Secret Blacklist' Of Accounts To Keep From Trending Quelle: Mega

'Bullen im sowjetischen Stil ---', fügte Bongino von Fox News hinzu.



Die Enthüllungen wurden am Donnerstagabend von einem Journalisten gemacht Bari Weiss über einen Cache von Informationen, der als zweiter Tropfen der sogenannten „Twitter-Dateien“ diente.

Musk, der das jetzt private Unternehmen am 27. Oktober für satte 44 Milliarden US-Dollar übernahm, reagierte auf die jüngsten Enthüllungen auch mit einem einfachen Popcorn-Emoji.



„Wie [Weiss] deutlich beschreibt, wurden die Regeln gegen rechts durchgesetzt, aber nicht gegen links“, twitterte er, bevor er ankündigte, dass die Plattform „an einem Software-Update arbeitet, das Ihren wahren Kontostatus anzeigt, damit Sie genau wissen, ob Sie es sind Schattenverbote erhalten haben, warum und wie man Einspruch einlegen kann.“

  Twitter gehalten'Secret Blacklist' Of Accounts To Keep From Trending Quelle: Mega

„Wahrheit bringt Versöhnung“, fügte Musk hinzu.

Wie SpiceEnd.com Wie bereits berichtet, wurden letzte Woche die ersten Caches von „Twitter-Dateien“ freigelegt Matt Taibbi auf Geheiß von Musk.

Taibbi zeigte, wie Twitter im Oktober 2020 angeblich dem Druck des FBI nachgab unterdrücken das New York Post 's Laptop-Geschichte von Hunter Biden vor der Präsidentschaftswahl zwischen dem damaligen Präsidenten Donald Trump und dem damaligen Kandidaten Joe Biden.

Die Hunter-Laptop-Geschichte erwies sich schließlich als wahr, was Fragen aufwarf, warum die Plattform die Geschichte zensierte und ob sie unterdrückt wurde, um dem damaligen Kandidaten Biden vor den Präsidentschaftswahlen zu helfen.