Megan Thee Stallions Ex-BFF Kelsey gewährte Immunität, bevor sie vor Gericht aussagte, und behauptet, sie habe den Abzug „lächerlich“ gedrückt.

 Eingebettetes Bild Quelle: MEG

Megan Thee Stallio n Ex-bester Freund Kelsey forderte Immunität, bevor sie in den Zeugenstand trat, um auszusagen Tory Lanez ’ s Kriminalfall, SpiceEnd.com hat gelernt.

Berichten zufolge erschien Kelsey weniger als 40 Minuten vor Gericht, bevor eine Pause ausgerufen wurde. Ihr Anwalt beantragte Straffreiheit.



 unbenannter Entwurf Quelle: MEG

Kelsey erhielt schließlich eine andere Art von Immunität, die es den Staatsanwälten verbietet, ihre Aussage in diesem Fall zu verwenden, um ein Verfahren gegen sie aufzubauen. Die Art der ihr gewährten Immunität hindert Staatsanwälte Berichten zufolge NICHT daran, in Zukunft Anklage zu erheben, wenn ihnen neue Beweise vorgelegt werden.



Laut Reporter James Queally sagte Megans Ex-Freund während der Befragung, dass ein Großteil ihrer Erinnerung an die fragliche Nacht aufgrund ihres Alkoholkonsums verschwommen war

Megan Thee Stallion war in die Füße geschossen an Juli 2020 nach einer After-Party bei Kylie Jenner zu Hause. Sie verließ die Party mit Tory und Kelsey in einem schwarzen Geländewagen. Doch bevor sie wieder zu Hause ankamen, kam es im Auto zu Auseinandersetzungen.



Megan sagte, sie sei aus dem Fahrzeug ausgestiegen, und da habe Tory angefangen, auf sie zu schießen – sie habe ihr zweimal in die Füße geschlagen. Tory wies die Vorwürfe zurück.



 Tony Lanez Kriminalprozess Hauptzeuge wird Anschuldigungen wegen häuslicher Gewalt nicht tesify Oberfläche jpg Quelle: MEG

Vor Gericht, sagte Megan unter Eid, dass Tory war derjenige, der sie erschossen hat. Sie sagte, er habe ihr gesagt, sie solle „tanzen, während er die Waffe abfeuerte. Ich wünschte, er hätte mich einfach getötet, wenn ich gewusst hätte, dass ich das durchmachen muss“, sagte sie.

„Ich kann nicht glauben, dass ich hier heraufkommen und das tun muss“, fügte Megan hinzu.



Zu Beginn des Prozesses sagten die Staatsanwälte, Kelsey werde aussagen, dass sie Tory gesehen habe Megan erschossen .

Im Zeugenstand beschuldigte Kelsey Megan, über sie gelogen zu haben. Außerdem sagte sie, die Behauptung, sie habe Megan erschossen, sei „lächerlich“.



 Tony Lanez Kriminalprozess Hauptzeuge wird Anschuldigungen wegen häuslicher Gewalt nicht tesify Oberfläche jpg Quelle: MEG

Kelsey sagte aus, dass Megan auch betrunken war, nachdem sie die Party verlassen hatte. Während der Befragung wurde Kesley gefragt, ob Tory gedroht habe, Kelsey zu erschießen.

Anstatt die Frage zu beantworten, berief sich Kelsey auf die 5. Änderung. Sie wird voraussichtlich nach der Mittagspause auf die Tribüne zurückkehren.

Geschichte entwickelt ...