Leiden in Stille: Bei Celine Dion wurde das Stiff-Person-Syndrom diagnostiziert, Krämpfe, die die Stimmbänder und die Gehfähigkeit beeinträchtigen

  Céline Dion Stiff-Person-Syndrom Krämpfe sagen Tour ab Quelle: Mega

Celine Dion wurde eine seltene neurologische Störung namens Stiff-Person-Syndrom diagnostiziert, die sie zwang, eine Reihe ihrer Shows abzusagen und zu verschieben. SpiceEnd.com hat gelernt.

Das Mein Herz wird weiterschlagen Die 54-jährige Sängerin enthüllte am Donnerstag in einem emotionalen Video ihren geheimen Gesundheitskampf. Das Stiff-Person-Syndrom verursacht Krämpfe und Steifheit im Rumpf und in den Gliedmaßen. Die Betroffenen können auch eine erhöhte Empfindlichkeit gegenüber Geräuschen und Berührungen haben, was Körperkrämpfe auslöst.



  Céline Dion Stiff-Person-Syndrom Krämpfe sagen Tour ab Quelle: Mega

Dion hielt die Tränen zurück und wandte sich an ihre 5,2 Millionen Instagram-Follower.





„Wie Sie wissen, war ich immer ein offenes Buch, und ich war vorher nicht bereit, etwas zu sagen, aber jetzt bin ich bereit“, begann die Grammy-Gewinnerin ihr herzzerreißendes Post .

„Ich habe lange Zeit mit gesundheitlichen Problemen zu tun, und es war wirklich schwierig für mich, mich diesen Herausforderungen zu stellen und über alles zu sprechen, was ich durchgemacht habe“, sagte sie, bevor sie enthüllte, wie selten die Störung ist .



„Kürzlich wurde bei mir ein sehr seltenes neurologisches Syndrom diagnostiziert, das als Stiff-Person-Syndrom bezeichnet wird und etwa einen von einer Million Menschen betrifft“, fuhr Dion tapfer fort.



Dion sagte, sie leide unter zufälligen Krämpfen, die ihre Geh- und Singfähigkeit beeinträchtigt hätten.

„Das hat all die Krämpfe verursacht, die ich hatte“, enthüllte sie, holte tief Luft und hielt inne, um ihre Gefühle zu sammeln.



„Leider beeinträchtigen diese Krämpfe jeden Aspekt meines täglichen Lebens, verursachen manchmal Schwierigkeiten beim Gehen und erlauben mir nicht, meine Stimmbänder zu benutzen, um so zu singen, wie ich es früher getan habe.“

  Céline Dion Stiff-Person-Syndrom Krämpfe sagen Tour ab Quelle: Mega

Dion sagte ihren Fans, dass sie mit einem „großartigen Team von Ärzten“ zusammenarbeite, und gab bekannt, dass sie Hoffnung hat – ihre Entschlossenheit, besser zu werden, war jedoch ein Kampf, dem sie sich privat stellen musste.



„Es war ein Kampf. Alles, was ich weiß, ist singen, was ich mein ganzes Leben lang getan habe und was ich am liebsten tue“, sagte der Sänger, bevor er fast zusammenbrach.

„Ich vermisse dich so sehr“, sagte sie ihren Followern mit Tränen in den Augen. „Ich vermisse es, euch alle zu sehen, auf der Bühne zu stehen, für euch aufzutreten. Ich gebe immer 100 Prozent, wenn ich meine Shows mache, aber mein Zustand erlaubt es mir gerade nicht, das zu tun.“

  Céline Dion Stiff-Person-Syndrom Krämpfe sagen Tour ab Quelle: Mega

Dion sagte, dass es im Moment das Wichtigste sei, an ihrem Zustand zu arbeiten, was bedeutet, dass sie ihre Europatour im Februar nicht beginnen kann.

'Damit ich Sie wieder erreichen kann, habe ich keine andere Wahl, als mich in diesem Moment auf meine Gesundheit zu konzentrieren, und ich habe die Hoffnung, dass ich auf dem Weg der Genesung bin. Dies ist mein Fokus und ich tue alles, um mich zu erholen. “, verkündete sie.

Bevor sie sich abmeldete, richtete sie einen Gruß an ihr Ärzteteam und ihre Kinder, „die mich unterstützen und mir Hoffnung geben“.

Dion beendete ihr tränenreiches Video, indem sie die Aufmerksamkeit auf ihre Fans richtete.

„Ich möchte euch so sehr für eure ermutigenden Liebeswünsche und Unterstützung in meinen sozialen Medien danken. Das bedeutet mir sehr viel. Passt auf euch auf. Macht es gut. Ich liebe euch so sehr und ich hoffe wirklich, dass ich euch sehen kann bald wieder.'

Das Ganz alleine Die Sängerin hat ihre Shows vom Frühjahr 2023 auf 2024 verschoben. Außerdem hat sie 8 ihrer Konzerte im Sommer 2023 abgesagt.

Im Oktober 2021 verschob Dion ihren Aufenthalt in Las Vegas. Monate später sagte sie ihre Nordamerika-Tour ab und schob ihre Europa-Tour zurück.