Justizministerium verbirgt 400 Seiten „sensibler Dokumente“, die Hunter Biden mit China, Russland und der Ukraine in Verbindung bringen, behauptet ein Anwalt

  DOJ verbirgt 400 Seiten Dokumente, die Hunter Biden mit China verbinden Quelle: Mega

Berichten zufolge verbirgt das Justizministerium mehr als 400 Dokumente, die in direktem Zusammenhang stehen Jäger und Jim BidenMehr zu fremden Nationen wie China, Russland und der Ukraine, SpiceEnd.com hat gelernt.

In einer schockierenden Entwicklung, die Monate nach dem Anwalt aus Colorado kommen wird Kevin Evans das DOJ verklagt hatte, weil es seiner Forderung nach dem Freedom of Information Act nicht nachgekommen war, gibt das DOJ nun angeblich vor, dass die mehr als 400 Dokumente nicht existieren.



  DOJ verbirgt 400 Seiten Dokumente, die Hunter Biden mit China verbinden Quelle: Mega

Entsprechend Tägliche Post , verklagte Evans das Justizministerium im März 2022, nachdem sich das Ministerium geweigert hatte, Dokumente zu „jeder Beziehung, Kommunikation, Geschenk(en) und/oder Vergütung in irgendeiner Form“ zwischen dem Präsidenten herauszugeben Joe BidenMehr s Sohn Hunter und Bruder Jim mit China, Russland oder der Ukraine.





Obwohl Regierungsanwälte Berichten zufolge die Existenz von mehr als 400 „potentiell relevanten“ Dokumenten anerkannten, weigert sich das DOJ nun, die Existenz der Aufzeichnungen „weder zu bestätigen noch zu leugnen“.

„Sie haben schließlich etwa 60 Seiten Dokumente produziert, aber es sind alles Briefe von Senatoren und Kongressabgeordneten, die nach Hunter fragen, und Briefe vom DOJ zurück“, erklärte Evans. „Dann sagten sie gegen Ende letzten Jahres: ‚Nun, wir haben diese 400 Seiten potenziell responsiver Dokumente, wir müssen sie überprüfen.‘“



„Im März reichte ich Klage ein, und zwar vor dem Magistrate Judge Michael Hegarty Sie haben die gleiche Darstellung gemacht: Sie haben eine gründliche Suche durchgeführt und 400 potenziell relevante Dokumente gefunden“, fuhr er fort.



  DOJ verbirgt 400 Seiten Dokumente, die Hunter Biden mit China verbinden Quelle: Mega

„Ich bin ziemlich zuversichtlich, dass sie ein summarisches Urteil über die Datenschutzausnahmen unter FOIA beantragen werden, um zu vermeiden, dass diese Dokumente vorgelegt werden müssen“, schloss Evans. „Aber ich denke nicht, dass sie es in diesem Fall tun sollten, insbesondere wenn sie offengelegt und aktenkundig gemacht haben, dass potenziell reaktionsfähige Dokumente existieren.“

Als SpiceEnd.com zuvor gemeldet, E-Mails von Hunter's aufgegebener Laptop fand heraus, dass sowohl er als auch sein Onkel in ein millionenschweres Auslandsgeschäft mit einem chinesischen Ölgiganten verwickelt waren.



Andere E-Mails und Dokumente, die Hunter mit a Ukrainische Energieholdinggesellschaft genannt Burisma, während andere Beweise, die auf Hunters Laptop gefunden wurden, darauf hindeuteten, dass Präsident Biden es war an mindestens einem beteiligt der Auslandsgeschäfte seines Sohnes.

Die Enthüllung, dass das DOJ im Besitz von mindestens 400 Dokumenten ist, die Hunter und Jim Biden mit China, Russland und der Ukraine verbinden, kommt ebenfalls nur einen Tag, bevor die Republikaner am Dienstag die Kontrolle über das Repräsentantenhaus zurückerlangen werden.



  DOJ verbirgt 400 Seiten Dokumente, die Hunter Biden mit China verbinden Quelle: Mega

Nachdem sie die Kontrolle über den Kongress übernommen haben, haben die Mitglieder des republikanischen Repräsentantenhauses versprach zu untersuchen sowohl Hunter als auch Joe Biden und die angebliche Beteiligung des Paares an Geschäften mit Unternehmen, die direkt mit ausländischen Mächten verbunden sind.

„Unsere Untersuchung dreht sich um Joe Biden“, sagte der GOP-Repräsentant. Jakob Comer , der ab Dienstag den Justizausschuss des Repräsentantenhauses leiten wird, sagte im November . „War Joe Biden direkt in die Geschäfte von Hunter Biden verwickelt und ist er kompromittiert? Das ist unsere Untersuchung.“