Jen Shahs Ehemann bittet den Richter um eine milde Strafe und nennt die Handlungen des Reality-Stars „katastrophal schlechte Geschäftsentscheidungen“

  rhoslc star jen shah änderung des plädoyers vor dem prozess pp Quelle: mega

Jen Schah Sein Ehemann plädiert vor Gericht auf Milde Echte Hausfrauen von Salt Lake City Alauns Urteilsverkündung droht.

Sharrieff Shah Sr. , der seit 1994 mit dem umkämpften Reality-Star verheiratet ist, schrieb einen langen Brief, der exklusiv von SpiceEnd erhalten wurde, und behauptete Jens Verbrechen geschahen zum Teil aufgrund des Aufbaus von Geschäftsbeziehungen mit 'schrecklichen Menschen' und des Treffens 'katastrophal schlechter Geschäftsentscheidungen'.



  rhoslc star jen shah änderung des plädoyers vor dem prozess Quelle: bravo

In dem sechsseitigen Brief erläuterte Sharrieff die beschämte Fernsehpersönlichkeit Engagement für ihre Rolle als Ehefrau und Mutter sowie ihre verschiedenen Beiträge für die Gemeinschaft, darunter das Nähen von Masken während der Covid-19-Pandemie und das Spenden von Kleidern, damit „unterprivilegierte Mädchen“ am Abschlussball teilnehmen können.





Er bemerkte auch, dass sie bereits „den ersten großen Schritt gemacht“ und ihre Handlungen anerkannt habe, indem sie ein Schuldbekenntnis akzeptierte.

„Jen hat mir gegenüber so oft ihre aufrichtige Reue für das, was sie getan hat, und die Menschen, die durch ihre kriminellen Handlungen verletzt wurden, zum Ausdruck gebracht“, schrieb die 51-Jährige. 'Jennifer ist wirklich eine gute Frau, Mutter, Ehefrau, Schwester und Tochter, die schlechte Entscheidungen getroffen hat.'



Später fügte er hinzu, dass eine milde Strafe es Jen ermöglichen würde, „früher zur Arbeit zurückzukehren“, damit sie den Opfern so schnell wie möglich ihre Entschädigung zahlen könne.



  jen shah pp Quelle: bravo

'Meine Frau ist kein Berufsverbrechen l, und sie hat keine Vorstrafen“, fuhr er fort. „Sie ist entschlossen, alles zu tun, um die Dinge in Ordnung zu bringen.“

„Obwohl viele Justizbeamte in Ihrer Position glauben, dass Gerechtigkeit Bestrafung erfordert, denken Sie bitte daran, dass meine Frau seit dem Tag ihrer Verhaftung am 30. Richter Stein , ich bitte Sie, sich meiner Frau zu erbarmen, wenn Sie Ihre Strafe verhängen“, schloss Sharrieff.



Jens Anhörung zur Urteilsverkündung soll am Freitag, den 6. Januar stattfinden.

Quelle: SpiceEnd

Wie SpiceEnd zuvor berichtete, hat Shah bekannte sich des Drahtbetrugs schuldig am Montag, dem 11. Juli, mehr als ein Jahr, nachdem er sich zunächst für die Verbrechen „nicht schuldig“ bekannt hatte. Sie stimmte auch zu, 9 Millionen Dollar an Rückerstattung zu zahlen und 6 Millionen Dollar an Vermögenswerten einzubüßen.



„Frau Shah ist eine gute Frau, die eine Grenze überschritten hat. Sie übernimmt die volle Verantwortung für ihr Handeln und entschuldigt sich zutiefst bei allen, die geschädigt wurden“, sagte ihr Anwalt. Priya Choudhary “, sagte er damals. „Ms. Shah tut es auch leid, dass sie ihren Ehemann, ihre Kinder, ihre Familie, Freunde und Unterstützer enttäuscht hat. Jen hat sich schuldig bekannt, weil sie ihre Schulden gegenüber der Gesellschaft bezahlen und diese Tortur hinter sich und ihrer Familie lassen will.“