Hauptzeuge des LAPD im Strafprozess von Tory Lanez wird nach Anschuldigungen wegen häuslicher Gewalt gegen Detective Surface nicht urteilen

  Schlüsselzeuge in Tony Lanez's Trial Won't Testify After DV Claims Surface Quelle: Mega

Ein wichtiger Zeuge, der zuvor geplant war, Stellung zu beziehen Tory Lanez wird im bevorstehenden Strafprozess nicht mehr aussagen, nachdem Anschuldigungen wegen häuslicher Gewalt gegen den Zeugen aufgetaucht sind, SpiceEnd.com hat gelernt.

Ryan Stogner , ein ehemaliger LAPD-Detektiv, der interviewte Megan Thee Hengst nach dem mutmaßlichen Angriff auf die Rapperin wurde er nach Anschuldigungen wegen häuslicher Gewalt von seinen Aufgaben bei der Abteilung entbunden.



  Schlüsselzeuge in Tony Lanez's Trial Won't Testify After DV Claims Surface Quelle: Mega

Stogner sollte zuvor als wichtiger Zeuge in Torys Prozess auftreten, weil er der zuständige Ermittlungsbeamte war, als Megan Tory zum ersten Mal beschuldigte, ihr nach einer Party in Hollywood Hills im Juli 2020 in den Fuß geschossen zu haben.





Entsprechend Rollender Stein leitender Reporter Nancy Dillon , die Nachricht, dass der ehemalige Detective Stogner nicht mehr zur Aussage geladen wird, wurde am Mittwochnachmittag bekannt gegeben.

„Tory Lanez Trial Update: LAPD Det. Ryan Stogner wurde letzten Monat vom Dienst entbunden, wie die Staatsanwälte vor Gericht mitteilen. Dillon hat getwittert . „Der Anwalt von Lanez, George Mgdesyan, sagt in den Akten, der ‚zugrunde liegende‘ Grund für die Entlassung sei ein Vorwurf [häuslicher Gewalt] gewesen.“



„Die Staatsanwälte sagen, dass keine Anklage erhoben wurde [und] sie werden ihn nicht vor Gericht rufen“, fügte sie hinzu.



  Schlüsselzeuge in Tony Lanez's Trial Won't Testify After DV Claims Surface Quelle: Mega

Dillon enthüllte auch Torys Verteidiger, Georg Mgdesjan , hatte zuvor geplant, Stogner in den Zeugenstand zu rufen, wegen der Möglichkeit, dass der ehemalige LAPD-Detektiv die Ermittlungen von Tory und Megan „verpfuscht“ habe.

„Mgdesyan sagt, Stogner, der Ermittlungsbeamte, der Megan The Stallion nach der Schießerei befragt hat, ist ein kritischer Zeuge für die Verteidigung“, schrieb Dillon. „Er sagte dem Gericht, er plane, ihn unter der Theorie anzurufen, dass Stogner die Ermittlungen ‚verpfuscht‘ habe. Der Richter sagt, er würde es zulassen.“



Wie SpiceEnd.com Wie bereits berichtet, kommt Stogners Entlassung von der Aussage im Strafverfahren gegen Tory, nachdem es enthüllt wurde Kylie Jenner und Corey Gamble vielleicht als Zeugen geladen zu bezeugen.

Sowohl Kylie als auch Gamble, Kris Jenner 's Freund, waren Berichten zufolge in der Nacht, in der Tory Megan angeblich in den Fuß schoss, im Hollywood Hills-Teil anwesend. Ein Instagram-Live-Video, das Tory, Megan und Kylie zusammen zeigt, tauchte kurz vor dem angeblichen Vorfall auf der Social-Media-Plattform auf.



  Schlüsselzeuge in Tony Lanez's Trial Won't Testify After DV Claims Surface Quelle: Mega

bei der Arbeit plädierte auf nicht schuldig zu einem schweren Angriff im November 2020, nachdem Megan den umkämpften Rapper zum ersten Mal beschuldigt hatte, ihr vier Monate zuvor in der Nacht des 12. Juli in den Fuß geschossen zu haben.

Die zehntägige Testversion soll am 12. Dezember beginnen.