Fordert die Entlassung von Whoopi Goldberg aus „The View“ Grow, nachdem sich der Gastgeber für eine weitere Holocaust-Bemerkung nach der Suspendierung entschuldigt hat

  whoopi goldberg entschuldigung holocaust jüdisch schimpfen Quelle: Mega

Whoopie Goldberg könnte vor dem Hackklotz stehen, nachdem sie erneut Menschen mit ihrer kontroversen Meinung über den Holocaust beleidigt hat. Die Rufe nach ihrer Entlassung nehmen trotz ihrer Entschuldigung weiter zu, SpiceEnd.com hat gelernt.

Nachdem sie verdoppelte sich auf ihren Glauben dass der Völkermord am jüdischen Volk nicht rassistisch motiviert und „Weiß-auf-Weiß“-Gewalt war, bekam Whoopi zu niemandes Überraschung eine Gegenreaktion – und entfesselte später eine weitere Entschuldigung.



„Vor kurzem, als ich in London Presse machte, wurde ich nach meinen Kommentaren von Anfang dieses Jahres gefragt. Ich habe versucht, dem Reporter zu vermitteln, was ich gesagt hatte und warum, und versucht, diese Zeit zu erzählen“, sagte sie und versuchte, das Chaos aufzuklären .



  whoopi goldberg entschuldigung holocaust jüdisch schimpfen Quelle: Mega

„Es war nie meine Absicht, den Anschein zu erwecken, als würde ich verletzende Kommentare verdoppeln, besonders nachdem ich mit Leuten wie Rabbinern und alten und neuen Freunden gesprochen und sie gehört hatte. Ich lerne immer noch viel und glauben Sie mir, ich habe alles gehört alle sagte zu mir', fuhr Whoopi fort.

Möglicherweise grub sie sich in ein noch größeres Loch und fügte hinzu: „Ich glaube, dass es beim Holocaust um Rassen ging, und es tut mir immer noch genauso leid wie damals, dass ich Menschen verärgert, verletzt und verärgert habe. Nochmals meine aufrichtige Entschuldigung, besonders bei allen die dachten, dies sei eine frische Wiederaufwärmung des Themas. Ich verspreche, dass das nicht der Fall war. In dieser Zeit des zunehmenden Antisemitismus möchte ich ganz deutlich sagen, dass ich immer hinter dem jüdischen Volk gestanden bin und es immer tun werde. Meine Unterstützung für sie hat nicht geschwankt und wird es auch nie.'



  whoopi goldberg entschuldigung holocaust jüdisch schimpfen Quelle: Mega

Trotz der Entschuldigung fordern mehrere ABC den langjährigen Kick Sicht Gastgeber an der Bordsteinkante.



Menschenrechtsanwalt Arsen Ostrowski sprang auf den fahrenden Zug auf und twitterte: „Also, nach einer angeblichen ‚Entschuldigung‘ Anfang des Jahres verdoppelt Whoopi Goldberg ihre abscheulichen Bemerkungen, dass es beim Holocaust nicht um Rassen ginge, sondern um ‚Weiß-auf-Weiß‘-Gewalt. Jemand bringt diesen ignoranten Narren weg die Luft!'

Andere sind auch nicht glücklich.



'Sie ist in dieser Saison exponentiell schlechter geworden!' Die View-Fans fordern, dass Whoopi Goldberg, der nicht in Kontakt ist, wegen Fluchens und Unterbrechens gefeuert wird“, twitterte eine Person. „Als Jude und als Kind persönlich jemanden kennend, der die Schrecken von Aschwitz überlebt hat, müssen Sie gegenüber ABC eine viel stärkere Haltung einnehmen und die Entlassung von Whoopi Goldberg fordern. Andere wurden für weitaus weniger abgesagt“, teilte jemand anderes mit.

  whoopi goldberg entschuldigung holocaust jüdisch schimpfen

Whoopis Konkurrenten griffen hart ein und hinterfragten, wie sie noch beschäftigt war. 'Wie hat sie noch einen Job?' Der rechte Kommentator Sebastian Gorka twitterte und fügte hinzu, sie „könnte in großen Schwierigkeiten stecken“.



„Es ist fast so, als würde Whoopi versuchen, sich an diesem Punkt von diesem Zugunglück einer Show feuern zu lassen“, schrieb der politische Kolumnist von The Hill, Joe Concha.

SpiceEnd.com hat ABC um einen Kommentar gebeten.