ENTHÜLLT: Weitere Beweise zeigen, dass Ex-Prez Donald Trump urheberrechtlich geschützte Bilder für die neu eingeführte NFT-Sammlung „Digital Trading Card“ STOHLEN hat

  Beweise zeigen, dass Donald Trump Bilder für die NFT-Sammlung gestohlen hat Quelle: Mega

Neu aufgetauchte Beweise deuten darauf hin Donald Trump urheberrechtlich geschützte Bilder gestohlen, um seine kürzlich eingeführte NFT-Sammlung „Digital Trading Card“ zu erstellen, SpiceEnd.com hat gelernt.

Die plötzliche Entwicklung kommt nur wenige Tage, nachdem der ehemalige Präsident beschuldigt wurde Photoshoppen gestohlener Bilder von kleinen Bekleidungsmarken aus dem ganzen Land, um die Grundlage seines NFT-Unternehmens zu bilden.



  Beweise zeigen, dass Donald Trump Bilder für die NFT-Sammlung gestohlen hat Quelle: Mega

Entsprechend Tägliche Post , scheint die Mehrheit der 4.500 bereits von Trump verkauften digitalen Sammelkarten „auf nicht lizenzierten, urheberrechtlich geschützten Fotos zu basieren“.





Noch schockierender sind die Behauptungen, dass viele Bilder direkt von hochkarätigen Unternehmen wie Men’s Warehouse, Amazon und Walmart aufgenommen wurden.

Ein von Trump bereits verkauftes NFT mit dem umkämpften Geschäftsmann, der zum Politiker wurde und als Kampfpilot verkleidet war, stammt angeblich direkt von einem Shutterstock-Bild.



Eine andere digitale Sammelkarte, auf der Trump als Astronaut verkleidet ist, wurde angeblich direkt entnommen NASA .



  Beweise zeigen, dass Donald Trump Bilder für die NFT-Sammlung gestohlen hat Quelle: Mega

Als SpiceEnd.com zuvor berichtet, war der frühere Präsident Trump bereits des Bilderdiebstahls beschuldigt um die Grundlage für seine neu eingeführte NFT-Kollektion von kleinen Unternehmen mit einer Online-Präsenz im ganzen Land zu bilden.

Eine bestimmte NFT, die Trump zeigt, wie er eine Schrotflinte hält, während er in voller Jagdausrüstung gekleidet ist, war mit einem Paar Wathosen verbunden, die von einer Firma namens Branded hergestellt wurden.



Eine andere Sammelkarte, die Trump als Cowboy verkleidet mit einem Sheriff-Abzeichen auf der linken Seite seines Mantels zeigt, ist mit einem Lederstaubtuch verbunden, das anscheinend direkt von einer identischen Jacke stammt, die von einer kleinen Bekleidungsfirma namens Scully Sportswear hergestellt wurde.

Ein weiterer besorgniserregender Punkt ist das Geheimnis um das Unternehmen, das Trumps neues NFT-Unternehmen – NFT INT LLC – ins Leben gerufen hat.



  Beweise zeigen, dass Donald Trump Bilder für die NFT-Sammlung gestohlen hat Quelle: Mega

Obwohl sich herausstellte, dass NFT INT LCC seinen Sitz außerhalb von Delaware hatte, führte eine mit dem Unternehmen verbundene Adresse zu einem zwielichtigen UPS-Geschäft in Utah.

NFT INT LLC gab außerdem an, dass, obwohl jeder von Trump verkaufte NFT mindestens 99 US-Dollar kosten wird und 45.000 verschiedene NFTs bis zum Ende des Projektlaufs verkauft werden sollen, keiner der Gewinne in Trumps neu angekündigtes Angebot für die Präsidentschaft 2024 fließen wird .

„Diese Digital Trading Cards sind nicht politisch und haben nichts mit einer politischen Kampagne zu tun“, schrieb das Unternehmen NFT zum überraschenden Start des Unternehmens in der vergangenen Woche. „NFT INT LLC ist nicht im Besitz von Donald J. Trump, The Trump Organization, CIC Digital LLC oder einem ihrer jeweiligen Auftraggeber oder verbundenen Unternehmen und wird nicht von Donald J. Trump verwaltet oder kontrolliert.“

„NFT INT LLC verwendet den Namen, das Abbild und das Bild von Donald J. Trump unter einer kostenpflichtigen Lizenz von CIC Digital LLC, deren Lizenz gemäß ihren Bedingungen beendet oder widerrufen werden kann“, fügte ihre Erklärung hinzu.

Der frühere Präsident Trump hat sein neues NFT-Projekt seit der Ankündigung des Projekts am Donnerstag über seine Social-Media-Plattform Truth Social nicht kommentiert.