Elon Musk neckt Veröffentlichung von „Fauci-Dateien“

 aaaa Quelle: mega

Tesla-Gründer Elon Moschus neckte die neueste 'Fauci-Dateien'-Veröffentlichung, die darauf abzielte Dr. A.S. Anton Fauci und der Umgang mit dem COVID-19-Ausbruch und dem anschließenden Impfstoff durch führende US-amerikanische medizinische Experten. Der Twitter-CEO behauptete, die Veröffentlichung sei nicht „langweilig“. SpiceEnd.com hat gelernt.

Seit dem Kauf der sozialen Plattform hat Musk auf einem Kreuzzug gewesen um die früheren Entscheidungen der Twitter-Führung zur Zensur von Personen von der Plattform aufzudecken, wie z Kanye West und Ex-Präsident Donald Trump .



Der technische Innovator machte Dr. Fauci – der von seiner Rolle als leitender medizinischer Berater des Weißen Hauses und des National Institute of Allergy and Infectious Diseases (NIAID) zurückgetreten ist – zu seinem neuesten Ziel, nachdem er den medizinischen Experten beschuldigt hatte, das Labor heimlich finanziert zu haben Wuhan, China, das als Ausbruchsort von COVID-19 gilt.





 unbenannter Entwurf Quelle: mega
 unbetiteltes Design Quelle: mega

Am Sonntag feierte Musk das neue Jahr und kündigte die bevorstehende Veröffentlichung der „Fauci-Dateien“ auf seiner sozialen Plattform an.

„Ich hoffe, Sie haben einen großartigen Tag 1 2023! Eines ist sicher, es wird nicht langweilig“, schrieb der Social-Media-CEO.



Eine 80-jährige ehemalige Krankenschwester, Juanita Broaddrick , die behauptete, 1978 vom ehemaligen Präsidenten Bill Clinton angegriffen worden zu sein, antwortete auf Musks Neujahrs-Tweet – und erklärte, dass sie gespannt auf die Veröffentlichung der „Fauci-Akten“ warte.



„Später in dieser Woche“, antwortete Musk.

 unbetiteltes Design Quelle: mega

„Fauci hat den Kongress belogen und die Gain-of-Function-Forschung finanziert, die Millionen von Menschen getötet hat. Nicht großartig, imo“, twitterte Musk zuvor im Vorfeld seiner Ankündigung am 1. Januar.