Donald Trump Jr. wird von russischen Trollen ausgetrickst, die sich in den sozialen Medien als Kid Rock ausgeben

  Don Jr. wird von russischen Trollen ausgetrickst, die sich als Kid Rock Online ausgeben Quelle: Mega

Donald Trump jr. wurde das Opfer russischer Trolle, die eine Fälschung erstellten Kinderrock Social-Media-Konto, um sich in die Wahlen in den Vereinigten Staaten einzumischen, SpiceEnd.com hat gelernt.

Die Entwicklung folgt auf einen neu veröffentlichten Bericht der Social-Media-Tracking-Firma Graphika und des Internet Observatory der Stanford University.



  Don Jr. wird von russischen Trollen ausgetrickst, die sich als Kid Rock Online ausgeben Quelle: Mega

Das Bericht fanden heraus, dass mindestens 35 separate Konten, die von russischen Trollen kontrolliert wurden, in populären rechten Social-Media-Apps wie Gab, Gettr und Truth Social aktiv waren.





Obwohl zuvor festgestellt wurde, dass Plattformen wie Gab und Gettr „Operationen zur russischen Einflussnahme“ hosten, markieren die Ergebnisse von Graphika und Stanford das erste Mal, dass mit Russland verbundene Konten auf Truth Social aktiv waren – dem Social-Media-Kanal des Ex-Präsidenten Donald Trump .

Überraschend war auch die Vorliebe der russischen Trolle, den amerikanischen Musiker und ausgesprochenen MAGA-Unterstützer Kid Rock zu verkörpern.



In einem Fall wurde der Sohn von Ex-Präsident Trump, Don Jr., dabei erwischt, wie er Screenshots erstellte und einen Beitrag des gefälschten Kid Rock-Kontos KidRockOfficial teilte.



  Don Jr. wird von russischen Trollen ausgetrickst, die sich als Kid Rock Online ausgeben Quelle: Mega

„Ja“, hat Don Jr. Anfang des Jahres auf Instagram gepostet, zusammen mit einem Screenshot eines Verschwörungstheorie-Mems über hohe Benzinpreise und das angebliche Covid-19-Heilmittel Ivermectin. Das Meme wurde direkt vom gefälschten Konto KidRockOfficial entfernt.

Die russischen Trolle erstellten auch gefälschte Konten, um den gescheiterten GOP-Gouverneurskandidaten von Arizona zu unterstützen Kari-See , greifen demokratische Senatskandidaten gerne an Raphael Warnock und John Fettermann , und treiben Verschwörungstheorien über Russland voran Krieg gegen die Ukraine und die jetzt nicht mehr existierende und bankrotte Kryptowährungsbörse FTX .



„Die Taktik ist genau das, was wir seit 2016 von diesen Akteuren erwarten.“ Tyler Williams , Untersuchungsleiter bei Graphika, erzählt Rollender Stein am Dienstag. „Sie verwenden gefälschte Personas, um eine bestimmte Online-Community zu imitieren, zu infiltrieren und zu versuchen, sie zu beeinflussen.“

„Diese Personas koordinieren dann über mehrere Plattformen hinweg, um die Spaltung zu verstärken und bestehende Spannungen zu verschärfen“, erklärte Williams weiter. „Das ist genau das Verhalten, das sie auf Facebook und YouTube erwischt, aber auf alternativen Tech-Plattformen scheinen sie relativ freie Hand zu haben.“



  Don Jr. wird von russischen Trollen ausgetrickst, die sich als Kid Rock Online ausgeben Quelle: Mega

Forscher von Graphika und Stanford konnten die gefälschten Social-Media-Konten erfolgreich bis zum Newsroom for American and European Based Citizens zurückverfolgen – einem gefälschten Medienunternehmen, das als Grundlage für Russlands Online-Trollfabrik diente.

Obwohl die 35 identifizierten gefälschten Konten bei ihrer Nachahmungsoperation nur durchschnittlich 33.000 neue Follower gewannen, schnitten die Konten, die sich als Kid Rock ausgaben, Berichten zufolge am besten ab und erzielten die erfolgreichsten Ergebnisse – insbesondere nachdem Don Jr. das eine gefälschte Konto mit seinen sechs Millionen Instagram geteilt hatte Anhänger.