Don Lemon bezeichnet Prinz Harry als „Gauche“, weil er einen angeblichen körperlichen Kampf mit Prinz William in Memoiren aufgenommen hat

  aaaa Quelle: mega

CNN-Anker Don Zitrone zugeschlagen Prinz Harry als 'gauche' für seine Entscheidung, einen angeblichen körperlichen Kampf zwischen ihm und ihm zu teilen Prinz William in seinen neuen Memoiren, SpiceEnd.com hat gelernt.

In Harrys bevorstehenden Memoiren Ersatzteil , behauptete er, dass er und sein älterer Bruder 2019 ineinander geraten seien eine körperliche Auseinandersetzung in der Küche von Nottingham Cottage, wo Harry und seine Frau waren Meghan Markle lebte damals.



Harrys Schreiben malte ein schockierendes Bild eines geistesgestörten William in dem, was geworden ist die umstrittensten Auszüge veröffentlicht von der bevorstehenden Memoiren so weit.



  unbenannter Entwurf Quelle: mega

Obwohl schockierend – und sicherlich gut für den Buchverkauf – hielt der CNN-Moderator die Entscheidung, den privaten angeblichen Streit zwischen Brüdern aufzunehmen, für unnötig.

„Jeder hat eine Familie“, sagte Lemon, während er über den Auszug sprach. „Ich habe Streit mit meiner Familie. Werde ich das öffentlich machen, damit die ganze Welt es sehen kann?“



Der Kommentar spiegelte Kritiker wider, die der königlichen Familie nach dem berüchtigten „Megxit“ zur Seite standen und Harry und Markle für ihre fortgesetzte Präsenz in den Medien kritisierten, nachdem sie von ihren Vollzeitaufgaben als arbeitende Royals zurückgetreten waren.



  unbenannter Entwurf Quelle: mega

'Ich verstehe einfach nicht, warum um alles in der Welt er das da draußen veröffentlichen will?' Lemon fuhr fort. „Ich weiß, dass er ein Buch verkauft, aber für mich ist es nur … was ist das Wort, nach dem ich suche?“

Nach hörbarem Nachdenken landete Lemon schließlich bei der Bezeichnung der Entscheidung als „gauche“, was sich auf eine Handlung ohne Anmut bezieht.



Als SpiceEnd.com gemeldet, Harry behauptete, der mutmaßliche Vorfall ereignete sich, nachdem William Meghan „schwierig“, „unhöflich“ und „abrasiv“ genannt hatte.

Der Herzog von Sussex behauptete, sein großer Bruder sei während des hitzigen Austauschs körperlich geworden.



  unbenannter Entwurf Quelle: mega

„Er packte mich am Halsband, zerriss meine Kette und warf mich zu Boden. Ich landete auf dem Napf des Hundes, der unter meinem Rücken knackte, die Stücke schnitten in mich“, schrieb Harry. 'Ich lag einen Moment lang benommen da, stand dann auf und sagte ihm, er solle raus.'

'Was genau erreicht er, wenn er die schmutzige Wäsche der Familie lüftet?' fragte Lemon rhetorisch.