Die Ex-Frau von Erika Jaynes Ehemann erhält 200.000 US-Dollar wegen unbezahlter Ehegattenunterhaltstage, nachdem die Diamantohrringe von „RHOBH“ Star versteigert wurden

  Erika Tom S Quelle: MEG

Die Ex-Frau von Echte Hausfrauen von Beverly Hills Stern Erika Jayne s Ehemann Tom Girardi einen 200.000-Dollar-Deal als Teil der Insolvenz des in Ungnade gefallenen Anwalts wegen unbezahlter Ehegattenunterstützung ausgehandelt, SpiceEnd.com hat gelernt.

Laut Gerichtsdokumenten, die SpiceEnd.com erhalten hat, teilte der Treuhänder, der Girardis unfreiwilliger Insolvenz nach Kapitel 7 vorsteht, dem Gericht mit, dass Girardis Ex-Frau Karen eine Vereinbarung unterzeichnet habe.



  Erika Tom S Quelle: MEG

Wie SpiceEnd.com zuvor berichtete, versucht Karen seit über einem Jahr, den Ehegattenunterhalt zu kassieren, der von dem jetzt ausgeschlossenen Anwalt geschuldet wird. Sie reichte erstmals im August 2020 Gerichtsdokumente ein, in denen sie Girardi beschuldigte, sie verachtet zu haben, weil sie ihr die vom Gericht angeordnete Unterstützung aus ihrer Scheidungsvereinbarung von 1989 nicht gezahlt hatte.



Girardi hatte Karen jahrelang 10.000 Dollar im Monat gezahlt, bis er im Februar 2020 darum bat, sie auf 5.000 zu reduzieren. Sie behauptete, Girardi habe ihr gesagt, er sei „versucht zu zahlen und habe das Gefühl, dass es lang genug sei“.

Schließlich stellte ihr Anwalt eine Forderung und Girardi versprach, dass er zahlen würde, sobald er „zusätzliche Mittel“ erhalten habe. Sie sagte, er habe 40.000 Dollar ausgegeben, um Februar bis März abzudecken, aber immer noch 25.000 Dollar geschuldet. Im Oktober sagte sie, Girardi habe weiterhin keine Zahlungen geleistet und ihr 45.000 Dollar an Rückenunterstützung geschuldet.



Damals, Zahlreiche Gläubiger waren wegen Schulden hinter Girardi her .



  Erika Tom S Quelle: MEG

Wie SpiceEnd.com zuvor berichtete, wurden Girardi und seine Anwaltskanzlei Ende 2020 in die Insolvenz gedrängt. Dem einst angesehenen Anwalt wird vorgeworfen, Millionen von seinen Mandanten unterschlagen und seine Kanzlei wie ein Schneeballsystem geführt zu haben.

Die Insolvenz legte Karens Kampf auf Eis, da ein Treuhänder beauftragt wurde, sich um Girardis Finanzen zu kümmern. Karen hatte ein Pfandrecht auf eines von Girardis Grundstücken gestellt, das während der Insolvenz verkauft wurde – das Haus, das in Real Housewives of Beverly Hills zu sehen war und das Haus, das sie jahrelang mit Jayne teilte.



Gemäß dem Deal erklärte sich der Treuhänder bereit, zu zahlen Karin $200.000 aus dem Hausverkauf. Infolgedessen wird Girardis Ex-Frau alle künftigen Unterhaltsansprüche fallen lassen.

Jayne ihrerseits befasst sich immer noch mit einer Klage in Höhe von 25 Millionen US-Dollar, die im Rahmen der Insolvenz gegen sie eingereicht wurde. Der Treuhänder hat sie aufgefordert, Millionen zurückzugeben, die die Firma ihres Mannes ausgegeben hat, um die Rechnungen für ihre Firma EJ Global zu bezahlen.



  Erika Tom Bravo S Quelle: MEG

Außerdem musste Jayne ein teures Paar Diamantohrringe abgeben, die Girardi ihr während ihrer Ehe gekauft hatte. Finanzunterlagen zeigten, dass die Ohrringe mit dem Geld seines Kunden gekauft wurden.

Kürzlich fand eine Auktion statt und die Ohrringe wurden für 250.000 $ verkauft.

Jayne reichte 2020 die Scheidung ein, als Girardis rechtliche und finanzielle Probleme zuzunehmen begannen. Der Fall wurde ausgesetzt, bis die Insolvenz beigelegt ist.