Die beste Freundin von Cardi B, angebliche „Patin“ der gewalttätigen Straßenbande, bittet den Richter, die Ausgangssperre aufzuheben, damit sie als Influencerin arbeiten kann

  cardi b sternrand pp Quelle: MEGA; Instagram/@star_bute

Cardi B ’ s bester Freund Sternrand , die angebliche „Patin“ einer Untergruppe der Bloods, hat den Richter, der ihren Kriminalfall leitet, um mehr Freiheit gebeten, während sie auf Kaution ist. SpiceEnd.com hat gelernt.

Laut Gerichtsdokumenten, die SpiceEnd.com erhalten hat, hat Star das Gericht aufgefordert, ihre Ausgangssperre aufzuheben.



  cardi b bester freund star brimm spp Quelle: MEGA; Instagram/@star_bute

Wie SpiceEnd.com erstmals berichtete, wird Star beschuldigt, ein hochrangiges weibliches Mitglied der 5-9 Brims zu sein, die Teil der Bloods-Gang sind.



Brim (richtiger Name: Yonette Respass) wurde 2020 festgenommen, nachdem Staatsanwälte sie beschuldigt hatten, einen Angriff auf zwei Barkeeperinnen in einem New Yorker Stripclub angeordnet zu haben. Cardis Freund glaubte angeblich, die beiden Frauen seien einem Mitarbeiter gegenüber respektlos gewesen.

Die mutmaßlichen Opfer waren dieselben Barkeeper, die Cardi B angegriffen hatte, weil sie glaubte, sie hätten mit ihr geschlafen.



Brim war mit einer 50.000-Dollar-Anleihe unterwegs und wartet auf den Prozess. Wie SpiceEnd.com erstmals berichtete, baten Brim und ihr Anwalt letztes Jahr den Richter, sie aus dem Hausarrest zu nehmen.



  cardi b sternkrempe Quelle: Instagram/@star_bute

Brim sagte, sie habe im März 2020 ihr erstes Kind zur Welt gebracht und sei eine alleinerziehende Mutter. Sie sagte, dass ihr Einkommen aus der Arbeit als „Influencer“ stamme.

Cardis Freundin sagte, sie müsse an Fotoshootings für Produkte teilnehmen, könne aber die Einschränkungen nicht geben.



„Sie hat Einkommen verloren, weil sie sich nicht auf kurzfristige Änderungen in der Planung einstellen konnte“, schrieb ihr Anwalt. „Jetzt, da ihr Sohn älter ist und das erste Lebensjahr ohne die Anwesenheit anderer Kinder verbracht hat, wünscht sie sich sehr, dass er mit anderen Kindern Kontakte knüpfen kann, was angesichts der Einschränkungen ihres Hausarrests praktisch unmöglich ist .“

Der Richter unterschrieb am Tage später anfordern .



Jetzt hat Star darum gebeten, dass die Ausgangssperre aufgehoben wird, weil sie ihre Arbeitsfähigkeit beeinträchtigt hat.

'MS. Davis ist alleinerziehende Mutter eines Kleinkindes und allein finanziell für sich und ihren Sohn verantwortlich. Während sie Vollzeit arbeitet, muss sie zusätzliche Jobs annehmen, um ihren finanziellen Verpflichtungen nachzukommen“, schrieb ihr Anwalt. „Im Laufe des letzten Jahres haben wir eine Verlängerung der Ausgangssperre beantragt, aber es gab mehrere Last-Minute-Arbeitsangebote, die sie nicht nutzen konnte, weil nicht genügend Zeit war, um beim Gericht eine Genehmigung für eine Änderung einzuholen ihrer Ausgangssperre.“

  kardi b Quelle: MEG

Der Richter sah kein Problem und hat den Antrag unterschrieben .

Wie SpiceEnd.com zuvor berichtete, ist Star’s Festnahme wurde im Rahmen einer Razzia einer NYPD-Bande durchgeführt, bei der verschiedene andere mutmaßliche Mitglieder in Gewahrsam genommen wurden.

Nachdem die Polizei Star und andere festgenommen hatte, veröffentlichten die Staatsanwälte eine Erklärung, in der sie der Öffentlichkeit mitteilten: „Die 5-9 Brims sind eine gewalttätige kriminelle Organisation, die die Bewohner von Brooklyn und Queens terrorisiert hat, indem sie brutale Gewaltakte an öffentlichen Orten verübt, Drogen auf der Straße geschmuggelt und Opferbetrug durch Finanzsysteme.“