Diane Sawyer konnte vor ihrem Tod keine Wiedergutmachung mit der einmaligen Feindin Barbara Walters leisten: Quellen

  Diane Säger Barbara Walters S Quelle: mega

Veteran der Fernsehnachrichten Diane Säger ist am Boden zerstört, dass sie niemals Frieden mit ihrer ehemaligen Nemesis schließen kann Barbara Walter , SpiceEnd.com hat gelernt.

Diane, 77, wollte die 93-jährige TV-Pionierin unbedingt sehen, bevor sie letzte Woche starb, behaupteten Quellen. Ein Insider sagte jedoch, Diane habe es nie geschafft, Barbara zu sehen.



  diane sawyerbarbara walters Quelle: mega

„Diane fühlt sich schrecklich darüber, wie sie sich mit Barbara angelegt hat, als beide bei ABC News waren“, sagte ein Insider. „Es gab viel Hinterhältigkeit und Beschimpfungen zwischen ihnen.“





Die Quelle sagte, sie wolle Barbara noch einmal sehen, „nur um sie wissen zu lassen, dass sie sie immer geliebt und respektiert hat, auch wenn sie es nicht zeigte.“

  Diane Säger Barbara Walters Quelle: mega

Quellen sagten, dass Barbara, die an Demenz litt, in den Wochen vor ihrem Tod ihre eigene Tochter Jackie kaum wiedererkennen konnte. Die legendäre Fernsehikone war seit 2016 nicht mehr öffentlich zu sehen, unterhielt aber noch bis 2019 Gäste.



Quellen sagten, ihre Fakultäten nahmen a dramatischer Abschwung während der Pandemie . Die Quelle sagte: „Das ist es, was Diane umbringt. Wenn sie sich vor ein paar Jahren entschieden hätte, Wiedergutmachung zu leisten, hätte sie vielleicht eine Chance gehabt. Aber jetzt ist es für immer verloren.“



Anfang dieses Jahres enthüllte eine Quelle Barbaras Gesundheitsprobleme. „Leider hat sich ihre Demenz verschlechtert. [Ihr] Hausmeister gibt ihr die Möglichkeit, alltägliche Entscheidungen zu treffen, aber meistens starrt sie sie verständnislos an.“

  Diane Säger Barbara Walters Quelle: mega

Wie SpiceEnd.com zuvor berichtete, letzte Woche, Barbara starb in ihrem Haus in New York. Sie wird von ihrem einzigen Kind, Jackie, überlebt.



Bob Iger , CEO von Disney, sagte: „Barbara war eine wahre Legende, eine Pionierin nicht nur für Frauen im Journalismus, sondern für den Journalismus selbst. Sie war eine einzigartige Reporterin, die viele der wichtigsten Interviews unserer Zeit erhielt. von Staatsoberhäuptern und Regimeführern bis hin zu den größten Prominenten und Sportikonen.'

Ich hatte das Vergnügen, Barbara mehr als drei Jahrzehnte lang eine Kollegin zu nennen, aber was noch wichtiger ist, ich konnte sie eine liebe Freundin nennen. Sie wird von uns allen bei der Walt Disney Company vermisst werden und wir sprechen ihrer Tochter Jacqueline unser tiefstes Beileid aus“, fügte Iger hinzu.



  Diane Säger Barbara Walters Quelle: mega