Der Vertreter von Mike Pence weist die FEC-Anmeldung zurück, die darauf hinweist, dass der Ex-Vizepräsident 2024 gegen Donald Trump für das Präsidentenamt kandidiert

  Mike Pence weist die FEC-Anmeldung zurück, die darauf hinweist, dass er für das Präsidentenamt kandidiert Quelle: Mega

Mike Pence s Vertreter war gezwungen, sich diese Woche zu äußern, um Behauptungen abzulehnen, die der ehemalige Vizepräsident eingereicht hatte, um 2024 für das Präsidentenamt zu kandidieren. SpiceEnd.com hat gelernt.

Der chaotische Vorfall ereignete sich am Montagabend, als bekannt wurde, dass jemand einen eingereicht hatte Online-Einreichung mit der Bundeswahlkommission für ein Präsidentschaftsangebot 2024 für „Mike Richard Pence“.



  Mike Pence weist die FEC-Anmeldung zurück, die darauf hinweist, dass er für das Präsidentenamt kandidiert Quelle: Mega; FEC

Berichten zufolge listete die Akte auch ein Wahlkampfkomitee namens „Mike Pence for President“ sowie die Adresse eines Postfachs in Anderson, Indiana, auf.





Aber gem Devin O’Malley , der als Sprecher des ehemaligen Gouverneurs von Indiana, der zum Vizepräsidenten wurde, fungiert, reichten weder Pence noch irgendjemand mit Pence in Verbindung stehende Personen das Präsidentschaftsangebot 2024 in seinem Namen bei der FEC ein.

„Der frühere Vizepräsident Mike Pence hat sich heute nicht als Präsidentschaftskandidat beworben“, O'Malley hat getwittert Montag Abend.



O’Malley soll das auch gesagt haben Washington Post Sie müssten sich „an die FEC wenden, um Antworten auf die Einreichung zu erhalten“, obwohl ein Sprecher der FEC anschließend antwortete: „Wir können uns nicht zu bestimmten Einreichungen äußern.“



„Hat dir also jemand mit einer FEC-Anmeldung einen Streich gespielt?“ witzelte ein Twitter-Nutzer, nachdem der Sprecher von Pence den mysteriösen Montagsantrag im Namen des ehemaligen Vizepräsidenten abgewiesen hatte.

„Ich glaube, jemand hat dir einen Streich gespielt“, antwortete O’Malley.



  Mike Pence weist die FEC-Anmeldung zurück, die darauf hinweist, dass er für das Präsidentenamt kandidiert Quelle: Mega

Als SpiceEnd.com Wie bereits berichtet, kam die Verwirrung bezüglich Pences mysteriöser FEC-Anmeldung in dieser Woche überraschend, insbesondere weil der ehemalige Vizepräsident angab, er erwäge eine möglicher Lauf 2024 während eines Interviews im November.

„Ich denke, wenn wir jemals hervortreten würden, um dem amerikanischen Volk zu dienen, müssten wir all unsere Erfahrung nehmen und für ein nationales Amt kandidieren“, sagte Pence Fox News zu der Zeit und schlug vor, dass er die Möglichkeit über die Feiertage mit seiner Familie besprechen würde.



„Aber ich bin immer demütig, wenn ich gefragt werde“, fuhr er fort. „Weißt du, neulich hat mich jemand gefragt, ob ich jemals daran gedacht hätte, für das Präsidentenamt zu kandidieren, und ich sagte: ‚Nicht mehr oder nicht weniger als jedes andere Kind, das mit einem Maisfeld in seinem Hinterhof aufgewachsen ist.‘“

So weit, Ex-Präsident Donald Trump ist der einzige Kandidat zu haben ein Angebot angekündigt für die Präsidentschaft 2024.

Auf die Frage nach dem dritten Angebot seines ehemaligen Chefs für das Weiße Haus im Jahr 2024 schlug Pence vor, dass dies der Fall sein würde „bessere Entscheidungen“ je näher wir der Wahl kommen.

„Ich denke, wir werden in Zukunft bessere Wahlmöglichkeiten haben“, sagte Pence im November, nur wenige Stunden bevor Trump sein Angebot offiziell bekannt gab. „Die Leute in diesem Land verstehen sich eigentlich ganz gut, wenn man aus der Politik raus ist. Und ich denke, sie möchten, dass ihre nationalen Führer beginnen, dasselbe Mitgefühl und dieselbe Großzügigkeit des Geistes widerzuspiegeln.“

  Mike Pence weist die FEC-Anmeldung zurück, die darauf hinweist, dass er für das Präsidentenamt kandidiert Quelle: Mega

„Und ich denke, in den kommenden Tagen wird es bessere Möglichkeiten geben“, fügte er hinzu.

Der 63-jährige GOP-Politiker deutete weiter an, dass er erwäge, 2024 für das Weiße Haus zu kandidieren, obwohl dies bedeuten würde, seinen ehemaligen Chef herauszufordern.

„Und für mich und meine Familie werden wir darüber nachdenken, was unsere Rolle dabei ist“, sagte Pence abc Nachrichten über sein mögliches Angebot. „Wir denken in unserem Haus darüber nach. Gebetsvolle Betrachtung.“

'Das müssten andere sagen', fügte er hinzu, 'und es wäre an uns zu entscheiden, ob wir das testen wollen oder nicht.'