Der mutmaßliche Ex-Freund von George Santos beschuldigt den designierten Kongressabgeordneten, sein Handy gestohlen und gegen Bargeld verpfändet zu haben

  Georg Santos' Ex-Boyfriend Accuses House Rep.-Elect Of Stealing Cell Phone Quelle: Mega

Ein Mann, der behauptet, mit einem gewählten Kongressabgeordneten ausgegangen zu sein Georg Santos hat den umkämpften GOP-Politiker beschuldigt, sein Handy gestohlen zu haben, bevor er das Gerät gegen Bargeld verpfändet hat. SpiceEnd.com hat gelernt.

Pedro Vilarva , der sich am Wochenende gegen Santos aussprach, behauptet, er sei 18 Jahre alt gewesen, als er und Santos 2014 eine gemeinsame Beziehung in Florida begannen. Santos war Berichten zufolge 26 Jahre alt, als die Beziehung begann.



  Georg Santos' Ex-Boyfriend Accuses House Rep.-Elect Of Stealing Cell Phone Quelle: Mega

Noch schockierender sind Vilarvas Behauptungen, dass die Beziehung des mutmaßlichen Paares 2015 endete, nachdem bekannt wurde, dass Santos wegen angeblichen Diebstahls in Brasilien gesucht wurde.





„Er hat immer gesagt, er würde Geld von der Citigroup bekommen, er sei ein Investor“, sagte Vilarva am Sonntag laut Tägliche Post . „Eines Tages ist es eine Sache, eines Tages ist es eine andere Sache. Er ist nie wirklich zur Arbeit gegangen.“

Im Jahr 2015 wurde Vilarva Berichten zufolge klar, dass etwas nicht stimmte, als Santos ihm Flugtickets nach Hawaii schenkte, die „sich als nicht existent herausstellten“. Vilarva konnte sein Handy dann nicht finden und kam zu dem Schluss, dass Santos „es verpfändet hatte“.



„Ich bin morgens aufgewacht und habe meine Sachen in Müllsäcke gepackt, und ich habe meinen Vater angerufen und bin gegangen“, erklärte Vilarva, nachdem er eine Online-Suche nach Santos durchgeführt und erfahren hatte, dass der damals 26-Jährige gesucht wurde von den brasilianischen Behörden wegen der Verwendung eines gestohlenen Scheckbuchs, um 700 Dollar unter einem falschen Namen auszugeben.



  Georg Santos' Ex-Boyfriend Accuses House Rep.-Elect Of Stealing Cell Phone Quelle: Mega

Als SpiceEnd.com Berichten zufolge kommen Vilarvas Vorwürfe gegen Santos, als der umkämpfte GOP-Politiker am Dienstag im Kongress vereidigt werden soll.

Santos vor kurzem Lügen zugegeben über seinen beruflichen und schulischen Hintergrund sowie behauptet, er sei ukrainisch-jüdischer Abstammung und werde als solche identifiziert „halbschwarz“.



„Meine Sünden hier verschönern meinen Lebenslauf“, sagte er dem New York Post im Dezember, nachdem er zugegeben hatte, dass er über seine Arbeit an der Wall Street und seinen Abschluss am Baruch College in Manhattan im Jahr 2010 gelogen hatte. „Es tut mir leid.“

Mitglieder des Repräsentantenhauses auf beiden Seiten des Ganges haben Santos seitdem dafür verurteilt, dass er über seinen Lebenslauf gelogen hatte, um Unterstützung für seine Kongressbewerbung zu gewinnen, und viele forderten den 34-jährigen Republikaner auf, wegen seines schockierenden Netzes von Lügen zurückzutreten.



  Georg Santos' Ex-Boyfriend Accuses House Rep.-Elect Of Stealing Cell Phone Quelle: Mega

„Das ist in vielerlei Hinsicht beunruhigend. Sicherlich hat er wiederholt gelogen“, sagte der in den Ruhestand getretene Repräsentant. Kevin Brady (R-Texas) sagte am Sonntag. „Er wird sicherlich über einen Rücktritt nachdenken müssen.“

„Ich glaube, dass eine vollständige Untersuchung durch die Ethikkommission des Repräsentantenhauses und, falls erforderlich, die Strafverfolgung erforderlich ist“, fügte der Repräsentant des Repräsentantenhauses hinzu. Nick LaLotta (R-New York). „Die New Yorker verdienen die Wahrheit und die Republikaner des Repräsentantenhauses verdienen die Möglichkeit, ohne diese Ablenkung zu regieren.“