Der in Ungnade gefallene Prinz Andrew plant, in den Nahen Osten zu ziehen, nachdem er von König Charles III

 Prinz Andrew Recluse sieht fern, geht selten aus pp Quelle: MEG

Blamiert Prinz Andreas plant ein Luxusexil im Nahen Osten, weil der in Ungnade gefallene Herzog von York seine Verbindungen zu einem verstorbenen Pädophilen fürchtet Jeffrey Epstein könnte ihn zu einem gesuchten Mann machen – und er möchte unbedingt in einem luxuriösen sicheren Hafen in Bahrain unterkommen, SpiceEnd.com hat gelernt.

 prinz andrew drehtür schlafzimmer frauen dokumentarfilm pp Quelle: MEG

„Andrew glaubt, dass er dort wie ein König behandelt wird“, sagte eine hochrangige Palastquelle. „Er ist eng mit den Königen des arabischen Staates befreundet – und sie haben tiefe Taschen, die ihm helfen können, einen ganz neuen verschwenderischen Lebensstil zu finanzieren. Aber was noch wichtiger ist, er wird dort sicher sein, da Bahrain weder mit den Vereinigten Staaten noch mit Großbritannien ein Auslieferungsabkommen hat!“



Andrew, 62, wurde von Epsteins Ankläger vor Gericht gebracht Virginia Giuffre , 39, der ihn beschuldigte, sie als Teenager vergewaltigt zu haben. Die angeschlagene Unruhestifterin bestritt ihre Anklage – stimmte aber im Februar einer Auszahlung in Höhe von mehreren Millionen Dollar zu.





 schottischer mann verhaftete zwischenrufenden prinz andrew königin elizabeth trauerzugjpg Quelle: MEG

Quellen sagten, die Einigung habe König Charles, 74, Andrews Geschwister und Thronfolger Prinz William, 40, entsetzt. Der Giuffre-Skandal hatte dazu geführt, dass der Herzog von seinen königlichen Pflichten ausgeschlossen und seines öffentlichen Gehaltsschecks beraubt worden war – von seiner verstorbenen Mutter, Königin Elizabeth .

Palast-Insider sagten, dass der neu eingesetzte Souverän seinen kleinen Bruder in Tränen aufgelöst zurückgelassen habe, indem er seine Bitten um ein öffentliches Comeback zurückwies – und ihn auf die Bahamas verbannte!



Die Quelle fügte jedoch hinzu, dass Andrew Angst habe, dass er strafrechtlich verfolgt werden könnte, falls dies der Fall wäre Gislaine Maxwell – Epsteins Frau, die eine 20-jährige Haftstrafe verbüßt ​​– gesteht alles, was sie über den Sex-Freak-Finanzier und seine reichen und mächtigen Freunde weiß.



 Schotte verhaftet, Zwischenrufe von Prinz Andrew, Königin Elizabeth, Trauerzug jpg Quelle: MEG

Die Quelle behauptete, der Rouge Royal plane, sich dem Auftrag des Monarchen zu widersetzen, in die Karibik zu reisen – und fügte hinzu: „Er flog letzten Monat heimlich mit dem Privatjet eines Schweizer Milliardärs nach Bahrain und übernachtete in einem Hotel im Wert von 10.000 Dollar pro Nacht – alle Kosten wurden bezahlt von den Königen von Bahrain!“

Der Insider sagte: „Andrew hat sich gerade in einem weiteren Schlamassel gelandet, indem er mit einer Nation zusammengearbeitet hat, die der Gewalt, extremen Verhörtaktiken und der Anwendung von Folter beschuldigt wird. Er wird zu einer gefährlichen Kanone, die die Monarchie mit einem weiteren demütigenden Skandal zerstören könnte!'